Tragen hat viele Vorteile - für das Kind und auch für den/die Tragende/n.

Nah am Körper getragen zu werden gibt dem Baby Sicherheit, es fühlt sich geborgen und kann entspannt seine Umwelt wahrnehmen. Auch die Hüftentwicklung wird durch die Anhock-Spreizhaltung beim korrekten Tragen optimal unterstützt.

Die Nähe, die beim Tragen entsteht, erleichtert die Kommunikation, Signale werden früher erkannt und so können Bedürfnisse sofort erfüllt werden, ohne dass das Kind schreien muss.

Diese feine Kommunikation ist auch förderlich, wenn man auf das Ausscheidungsbedürfnis des Babys eingehen möchte. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, nimm Kontakt mit mir auf oder sprich mich bei der Beratung darauf an.

noemi_telo167.jpg

Ausserdem hat man beim Tragen die Hände frei - zum Beispiel für den Haushalt oder für die Geschwister.